Bildbeschreibung

Prosperity Factor


Es braucht Mut, aktuell erfolgreiche Geschäftsmodelle des Mittelstandes mit Digitalisierung weiter voranzutreiben. Und es braucht Gestaltungs- und Durchsetzungskraft auf Seiten der Geschäftsleitung und Gremien, die Chancen der Digitalisierung zu nutzen.

 

Für Private Equity Firmen ist Digitalisierung ein Werttreiber für das Bestandsportfolio und erweitert zugleich das Akquisitionspotential. Digitalwissen ist der Value Booster: Identifikation neuer Investment-Targets, Steigerung von Unternehmenswert und Optimierung der Investmentrenditen. Viele Fonds haben digitale Fähigkeiten bisher vernachlässigt

 

Prosperity Factor unterstützt Unternehmen; Start Ups und Private Equity Firmen in den folgenden Bereichen:

  • Aufsichtsrat mit Expertise im Bereich Digitalisierung und globale Marktentwicklung.
  • Bewertung des Digitalisierungspotentials  während der Identifikation von Zielunternehmen und Evaluierung der Implementierung möglicher, digitaler Module der Wertschöpfungskette.
  • Evaluierung von digitalen Geschäftsmodellen und deren   Marktentwicklungspotentiales sowie die strategische Ausrichtung und    Wettbewerbsdifferenzierung für Start Ups
  • Investmentstragien und Identifikatiion von potentiellen Investoren - je nach Unternehmensphase Venture Capital oder Private Equty
  • Strategische Beratung, um Unternehmen zu helfen den Prozess der Digitalisierung zu steuern, das erforderliche Know-how aufzubauen, sowie den kulturellen Wandel, der mit dieser Transformation einhergehen muss, zu gestalten. 
  • Identifikation der erforderlichen additiven Skills mit Portfoliomanagern, Geschäftsleitung, Eigentümern und Gremien und das Besetzen dieser Positionen in der 1. Führungsebene und den Gremien
  • Cultural Change Management - Aufbau einer digitalen Unternehmenskultur

 

Bei Interesse senden Sie bitte eine eMail an:

kerstin.lomb@prosperity-factor.com

Profil


Kerstin Lomb war mehr als 12 Jahre Partner/ Global Managing Director bei Accenture und Mitglied des globalen Führungsteams. Sie verantwortete die Marktentwicklung sowie das weltweite Marketing für die Industrien Konsumgüter, Airlines, Fracht & Logistik, Bahn, Industrial Equipment, Life Sciences als auch Automobil und Zulieferer mit Fokus auf digitale Strategien. 

 

Ihre über 20-jährige Expertise in Führungspositionen umfasst Business Development, Produktmanagement und Marketing. Weiterhin hat Kerstin Lomb nachweisliche Erfolge in der Evaluierung, Entwicklung und Implementierung von digitalen Geschäftsmodellen und Prozessen, einhergehend mit globalem Branding und Wettbewerbspositionierung in Schwellenmärkten sowie schnelllebigen, hoch kompetitiven Branchen und Ländern.


Zusätzlich unterstützte Kerstin Lomb verschiedene Fortune 500 Unternehmen in Change Management Projekten.


Vor Accenture war sie Geschäftsführerin bei Publicis für die eCommerce und online Marketing Tochter und als Abteilungsleiterin bei der Telekom verantwortlich für eine Mittelstands- eCommerce Plattform. 

 

Neben weiteren Projekten unterstützt Frau Lomb den Bereich "Global Board Services" bei der WP Human Capital Group und  ist im Aufsichtsrat der Firefly Information Management AG sowie Beiratsvorsitzende der Juptr GmbH.